Testbericht: Adrenaline GTS Quarter 2010

Jetzt glaubt ihr sicherlich, ich drehe total durch. Ein Testbericht über Laufstrümpfe? Man kann über Strümpfe zwar nicht so viel berichten, wie über Laufschuhe, aber für einen kurzen Empfehlungspost reicht es trotzdem. Aber da ich diese Strümpfe im 24. Adventskalendertürchen von Brooks gewonnen hatte (und noch viele andere Klamotten) und… Read more »

Nike Lunarglide+ 2

      Keine Kommentare zu Nike Lunarglide+ 2

Mein neues paar Laufschuhe. Teuer, aber dafür einfach nur genial. Es sind meine leichtesten Laufschuhe. Und es werden auch die Laufschuhe mit denen ich den Marathon in Hamburg bestreiten werde. Bisher habe ich schätzungsweise (mein Lauftagebuch hängt in der Statistik etwas hinterher) knappe 200km mit diesen Laufschuhen hinter mir. Anfangs… Read more »

CamelBak HydroBak 1,5l

      1 Kommentar zu CamelBak HydroBak 1,5l

Durch Hannes Testbericht zum Camelbak habe ich mich am 17. April kurzfristig dazu entschlossen mir diesen Rucksack zu kaufen. Da einige längere Läufe für den Marathon bevorstanden und die Temperaturen langsam anfingen zu steigen (und bis vor kurzem auch nicht sanken) konnte ich den Rucksack bereits 3x testen. Ich mag… Read more »

Kritik am Ostufer Fischhallen-Lauf 2011

Im letzten Beitrag hab ich nur den Lauf bewertet. Jetzt geht es aber um die Siegerehrung. In der Ausschreibung steht geschrieben: Auszeichnung: Alle Teilnehmer erhalten eine Erinnerungsmedaille. Hauptlauf Alle Teilnehmer des Hauptlaufes erhalten eine „Holzkiste“ gefüllt mit 250 Gramm geräucherten „Kieler Sprotten“. Altersklassenplatzierte 1 bis 3 erhalten je eine Urkunde…. Read more »

7. Ostufer Fischhallen-Lauf 2011

Anfangs noch total müde durch das trübe Wetter rechnete ich nicht mit keiner guten Zeit. Der Marathon ist schon am kommenden Sonntag. Ich wollte den Wettkampf eigentlich ruhig angehen. Aber daraus wurde nichts. Der Start verzögerte sich, wie auch schon letztes Jahr, um einige Minuten, weil mal wieder erst der… Read more »

17. Ottendorf Kanallauf (08.05.2011)

Ein etwas kürzerer Bericht über den Ottendorflauf. Schon um halb 8 war ich relativ fit (so früh am Sonntag? ;D) Um halb 9 fuhr ich dann los zum 17. Ottendorflauf. Das erste mal trank ich vor dem Lauf „PowerBar Energize„. Schmeckte sogar. Mit relativ schweren Beinen (Unterschätzt: 100km) ging es… Read more »