Category Archives: Auswertung

RUNALYZE – Dein Trainingstagebuch

      Keine Kommentare zu RUNALYZE – Dein Trainingstagebuch

Dieser Artikel ist im Dezember 2016 entstanden und betrachtet den zu dem Zeitpunkt aktuellen Stand (Version 3.1). RUNALYZE ist ein Hobbyprojekt und wird von Hannes und mir in der Freizeit entwickelt Jede Meinungungsäußerung, sowie Planungsäußerung in diesem Beitrag spiegelt ganz alleine meine Meinungen dar. Nicht alles muss bei RUNALYZE so… Read more »

Rückblick auf mein Sportjahr 2015

      Keine Kommentare zu Rückblick auf mein Sportjahr 2015

Dass das Jahr 2015 bei mir weniger erfolgreich war könnt ihr euch ja mittlerweile vorstellen. Über den Form- und Sportkiller „Pfeiffersches Drüsenfieber“ habe ich euch ja schon bereits letztes Jahr ausführlich berichtet. Dabei fing das Sportjahr 2015 gar nicht so schlecht an. Die Form baute sich langsam auf aber mit kleinen Trainingsaussetzern gut… Read more »

Eine Erklärung für die schwachen Leistungen

Dieser Beitrag war mir fast zu privat, um ihn zu veröffentlichen. Aber ich möchte euch nochmal zeigen, dass man immer auf seinen Körper hören sollte. Durch einen Arztbesuch und eine Blutuntersuchung weiß ich jetzt, warum ich in diesem Jahr – vor allem nach dem Winter/Frühjahr – absolut schläfrig, müde, platt… Read more »

Was war … 2014 – Bestzeiten & Events

Die Zeit läuft! Wir haben fast März und hier wurde noch kein einziger Beitrag von mir verfasst. Ich kann euch nur eines erzählen. Es war eine verdammt stressige Weihnachts-/Geburtstags/Umzugszeit. Ab fangen wir erstmal mit 2014 an: 2014 war ein aufregendes, ereignisreiches Jahr. Sowohl sportlich, als auch privat. Viel erlebt. Höhen… Read more »

Zum Jahresende geht es wieder bergauf

      1 Kommentar zu Zum Jahresende geht es wieder bergauf

Der September hat mich absolut gefordert und meinem Körper ganz schön zugesetzt. Zu viele und zu lange Wettkämpfe (5. Kowsky Team- und Firmenlauf, Kiel Lauf, Bordesholmer Seelauf & der Staffellauf in Frankreich. Anfang Oktober noch etwas ausgelaufen um mindestens etwas Bewegung zu haben. Eine Woche Urlaub mit 0% Belastung darauffolgend… Read more »