Training November 2012 – Auswertung

      1 Kommentar zu Training November 2012 – Auswertung
Erinnerung an den Sommer

Erinnerung an den Sommer

Ich denke, dass der Wechsel/Einstieg zum TSV Kronshagen auf jeden Fall die richtige Entscheidung war.
Der Trainingsplan zeigt mir genau, was ich die letzten Monate/Jahre falsch gemacht habe. Die Frage, die sich jetzt nur stellt ist, wie die neuen Trainingsreize sich auswirken.
Das kann wohl keiner sagen. Ich merke, dass ich noch in der Trainingsumstellungsphase bin.

Im November erwischte mich hin und wieder die volle Wintermüdigkeit, die sich dann teilweise sehr stark in den Beinen bemerkbar machte und einige Einheiten mehr schlecht als recht liefen.

Sportart Zeit Kilometer
Laufen 20:27h 296km
Rad 3:32h 123km
Kraft, Gymnastik 7:15h
Sonstiges 1:25h

Mit 296km liege ich „nur“ 4 Kilometer über dem vorherigen Monat. Mehr Umfangssteigerung ist derzeitig nicht drin. Wenn auch der Dezember nochmal ganz anders aussehen wird.

Die Form war im November eher im Negativen. Laut Runalyze waren nur 4 Trainings sehr „positiv“ für den VDOT. Viel zu wenig „grüne Pfeile“.

Insgesamt möchte ich neben dem Laufen mehr Rennrad fahren. Derzeitig zwar nur auf der Rolle, aber dieses Alternativtraining tut mir/meinen Beinen ganz gut. Ich mache nichts allzu intensives auf der Rolle, da ich überhaupt erstmal eine bessere Grundlagen auf dem Rennrad haben möchte.

Ich versuche diesen monatlichen Beitrag beizubehalten (u.a. für die eigene Dokumentation) und beim nächsten Mal den Artikel auch ein wenig schöner zu gestalten ;)

One thought on “Training November 2012 – Auswertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.